günstige Implantate

Bezahlbare Implantate in Berlin

Sie haben einen fehlenden Zahn und haben Angst vor den Kosten? Lassen Sie sich von uns beraten.

Zahnimplantat ab 700 Euro

IMPLANTATE – der natürlichste Zahnersatz

Heute stellt Zahnverlust kein Problem mehr dar. Verloren gegangene Zähne können durch ein Zahnimplantat ersetzt werden. Wie ein echter Zahn – natürlich und fest.

Die Implantologie eröffnet Patienten völlig neue Möglichkeiten für Zahnersatz. Als Ergänzung zur klassischen Prothese sorgen Implantate durch ihre Verankerung im Kieferknochen für ein stabiles Fundament, auf dem Kronen, Brücken oder sogar komplette Prothesen verankert werden. Das Implantat wächst im Heilungsprozess im Knochen ein und erhält diesen, sodass Patienten ihren Zahnersatz nicht als Fremdkörper wahrnehmen.

Implantate machen sowohl bei fehlenden Einzelzähnen als auch bei größeren Zahnlücken Sinn. Ist ein Kiefer komplett zahnlos, bekommt ein Patient in unserem All-on-4-Verfahren alle neuen Zähne an einem Tag.

Lassen Sie sich einer unserer Konzeptdental Praxen unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team von Konzeptdental


Vertrauen Sie auf uns!

Nobel Biocare
Schütz Dental
DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie
DG Parodontologie

Zahnimplant für Alt und Jung

Sie suchen eine hochwertige Zahnbehandlung zu einem erschwinglichen Preis? Dann sind Sie bei uns richtig!

Zahnimplantate sind die beste Grundlage für Zahnersatz nach einem Zahnverlust. Im Gegensatz zu klassischen Lösungen müssen keine Nachbarzähne bearbeitet werden, die als Stütze oder Pfeiler dienen. Dabei verlieren Patienten gesunde Zahnsubstanz, die bei einem Zahnimplantat erhalten bleibt.

Wir bieten ein Zahn-Implantat bereits ab 700 € an.

Zuerst erfolgt die
Beratung und Planung

Zuerst schauen wir uns Ihre Zahnsituation genau an und erstellen ein 3D Bild Ihres Kiefers, um zu schauen, wo die Zahnimplantate gesetzt werden können und ob ein Knochenaufbau erforderlich ist.

Anschließend erklären wir Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und überlegen gemeinsam mit Ihnen, welche Option für Sie am besten ist. Im Anschluss erhalten Sie von uns einen genauen Kostenvoranschlag mit einem fixen Preis, damit Sie Planungssicherheit haben.

Zahnimplantat für jeden Geldbeutel

Wie läuft eine Implantat-Behandlung ab?

  • Detaillierte Diagnostik (3D/2D) um Zustand von Zähnen und Kieferknochen beurteilen zu können.
  • Digitale Planung von Implantaten und Zahnersatz.
  • Etwaige Vorbehandlungen wie Parodontitis-Therapie oder Knochenaufbau.
  • Setzen des Implantats in einem minimalinvasiven, ggf. navigierten chirurgischen Eingriff.
  • Verschließen der Wunde mit Überdeckung des Implantats.
  • Einheilphase - diese kann ca. 3-5 Monate dauern
  • Freilegung des Implantats, Abdrucknahme für die Herstellung des Zahnersatzes.
  • Befestigung des Zahnersatzes auf dem Implantat.

Zahnersatz betrifft nicht nur ältere Menschen.

Auch jüngere Menschen können einen Zahn verlieren.

Wir stehen für hochwertigen Zahnersatz zu bezahlbaren Preisen. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Implantat Vorteile
Implantataufbau

Zahn-Brücke oder Implantat?

Wir klären Sie über die Vor- und Nachteile auf
Zahnimplant vs Brücke
Zahnlücke
Zahnarzt vs Brücke
Zahnlücke
Bei einer Zahnbrücke werden die nachbar Zähne beschliffen

Gesunde Nachbarzähne müssen beschliffen werden, um die Brücke auf den beiden Zahnpfeilern zu befestigen.

Zahnarzt - Implantatschraube
Das Implantat wird in die Lücke gesetzt. Die gesunden Nachbarzähne bleiben unversehrt.
Zahnlücke mit eine Brücke versorgen
Versorgung der Zahnlücke mit einer Brücke.
Zahnlücke mit einem Zahnimplantat versorgen
Versorgung der Zahnlücke mit einem Implantat.
Zahnimplant vs Brücke
Zahnlücke
Bei einer Zahnbrücke werden die nachbar Zähne beschliffen

Gesunde Nachbarzähne müssen beschliffen werden, um die Brücke auf den beiden Zahnpfeilern zu befestigen.

Zahnlücke mit eine Brücke versorgen
Versorgung der Zahnlücke mit einer Brücke.

Implantat setzen

Zahnarzt vs Brücke
Zahnlücke
Zahnarzt - Implantatschraube
Das Implantat wird in die Lücke gesetzt. Die gesunden Nachbarzähne bleiben unversehrt.
Zahnlücke mit einem Zahnimplantat versorgen
Versorgung der Zahnlücke mit einem Implantat.

Zahn-Brücke

Vorteile
  • schnelle Versorgungsmöglichkeit
Nachteile
  • Beschädigung von oft gesunden, nicht behandlungsbedürftigen Nachbarzähnen
  • Verlust gesunder Zahnsubstanz
  • komplette Neuversorgung nötig, bei Verlust eines Pfeilerzahns ist eine
  • fortschreitender Knochenverlust

Implantat

Vorteile
  • Beschleifen von gesunden Nachbarzähnen kann vermieden werden
  • oft leichtere Hygienemöglichkeiten als bei Brücken
  • Knochenverlust wird entgegengewirkt
  • bei Verlust von Nachbarzähnen ist keine neue prothetische Versorgung notwendig
Nachteile
  • höhere Kosten gegenüber der Brücke
  • evtl. längere Behandlungsdauer Einheilzeit 3 – 5 Monate
Zahnzentrum - günstige Zahnimplantat ab 700 Euro

Mit festen Zähnen erfahren Sie mehr Freiheit und Selbstbewusstsein und ein hohes Maß an Lebensqualität.

Was kosten Zahnimplantate?

Wir bieten ein Zahn-Implantat bereits ab 700 € an.

Natürlich können die Preise von Patient zu Patient abweichen, da viele Details abgefragt werden müssen und der Implantologe erst nach der Voruntersuchung über alle Fakten verfügt.

In manchen Fällen ist es nötig, vor der Implantation bei Bedarf eine Parodontitis zu behandeln oder einen Knochenaufbau zu initiieren, was zu einem erhöhten Behandlungsaufwand führt. Ein vorher erstellter Heil- und Kostenplan legt jedoch genau dar, mit welchen finanziellen Aufwendungen ein Patient zu rechnen hat.

Wie viel Zeit nimmt eine Implantatbehandlung in Anspruch?

Zahlreiche Patienten befürchten starke Belastungen sowie einen erheblichen zeitlichen Aufwand durch eine Implantatbehandlung. Diese Befürchtungen treffen jedoch nicht zu, weil das Einsetzen der Zahnimplantate rascher vorangeht als gedacht. Je Implantat fallen zwischen einer halben bis einer dreiviertel Stunde Behandlungszeit an, was durchaus als schnell gilt. Dem Patienten wird eine örtliche Betäubung verabreicht. Ebenso ist eine Vollnarkose möglich.

Kommt es durch die Implantatbehandlung zu Arbeitsunfähigkeit?
In der Regel ist es bereits am Tag nach der Behandlung möglich, wieder seiner Arbeitstätigkeit nachzugehen. Allerdings kann es Unterschiede bei den Berufen geben, was im Einzelfall mit dem Patienten besprochen wird. Verläuft die Prozedur ohne Komplikationen, zeigen sich mitunter Schwellungen und geringe Schmerzen. Um Abhilfe zu schaffen, lassen sich Kühlungen vornehmen oder eine Schmerztablette darreichen. Die meisten Patienten leiden bereits am nächsten Tag nicht mehr unter Schmerzen, sodass wieder ein geregelter Tagesablauf erfolgen kann.
Lassen sich Zahnimplantate bei allen Patienten anbringen?
Im Prinzip ist bei jedem Menschen ab 17 Jahren, der über einen ausgewachsenen Kiefer verfügt, die Durchführung einer Zahnimplantation möglich. Das Therapieverfahren ist wissenschaftlich anerkannt und hat sich bestens bewährt. Es gibt allerdings bestimmte Voraussetzungen für die Durchführung einer Zahnimplantation. So muss der Patient gesund sein. Außerdem sollte ausreichend Kieferknochen vorhanden sein. Ist nicht genügend Knochenangebot vorhanden, ist sehr oft auch ein Knochenaufbau möglich.
Kann eine Zahnimplantation auch unter Vollnarkose durchgeführt werden?
In der Regel erfolgt die Zahnimplantation wie bei einer konventionellen Behandlung gegen Karies mit einer örtlichen Betäubung. Dadurch verspürt der Patient keine Schmerzen. Lediglich ein Druckgefühl sowie leicht ausgeprägte Vibrationen sind zu bemerken. Sollten Sie lieber eine Vollnarkose wünschen, besprechen Sie dies bitte mit uns.
Wie viel Zeit nimmt der Heilungsprozess in Anspruch?
Läuft bei der Behandlung alles planmäßig, dauert die Heilphase ungefähr 6 bis 12 Wochen. Mussten zuvor Knochen aufgebaut werden, kann sich der Heilungsprozess auf bis zu 9 Monate verlängern. Die Zahnmedizin unterscheidet zwischen einer offenen sowie einer geschlossenen Einheilung.
Kann mit den Implantaten normal gegessen und abgebissen werden?
Lässt die Betäubung nach der Behandlung nach, ist in der Regel wieder normales Essen möglich. In den ersten vier bis sechs Tagen empfiehlt sich jedoch eher weiche Kost, damit der Heilungsprozess einen guten Verlauf nimmt. Nach dem Eingriff erhält der Patient von uns verschiedene Empfehlungen für sein anschließendes Verhalten. So sollte besser für einige Tage auf den Genuss von zu harten Lebensmitteln verzichtet werden. In der Regel fällt die Heilung dann positiv aus.
Gibt es Erkrankungen, die eine Zahnimplantation ausschließen?
Bei Zahnimplantationen bestehen gewisse Einschränkungen. Beispielsweise liegen bei Diabetikern und Rauchern erhöhte Risiken für Probleme bei der Wundheilung vor. Ist der Diabetes mellitus jedoch gut eingestellt, fallen die Aussichten positiv aus. Muss im Vorfeld der Zahnimplantation ein Aufbau der Knochen erfolgen, führen wir mit Ihnen ein ausführliches Gespräch über die Behandlung und ihre individuellen Risiken.
Sind nach der Implantation sportliche Aktivitäten möglich?
Im Anschluss an die Zahnimplantation muss der Patient wenigstens drei Tage lang auf sportliche Aktivitäten verzichten. Durch den Sport steigt der Blutdruck in die Höhe. Dadurch besteht die Gefahr, dass es zum Aufplatzen von kleineren Blutgefäßen in den operierten Bereichen kommt, bei denen gerade das Verheilen einsetzt. Werden diese Blutgefäße in Mitleidenschaft gezogen, braucht das Verheilen der Wunde längere Zeit. Wie viel Zeit die Sportpause letztlich in Anspruch nimmt, richtet sich nach unterschiedlichen Faktoren wie dem Zustand des Patienten, seinem Lebensalter, seinem Geschlecht und natürlich nach der jeweiligen Sportart. Es ist aber problemlos möglich, spazieren zu gehen.
Wie groß ist die Haltbarkeit der Implantate und wie werden sie gereinigt?

Werden die Zahnimplantate gut gepflegt und eine konsequente Mundhygiene durchgeführt, können sie ein ganzes Leben halten. Damit die Implantate auch wirklich eine lange Haltbarkeit erreichen, müssen sie genau wie die normalen Zähne regelmäßig gepflegt und gereinigt werden. Dazu gehören u. a. wichtige Utensilien wie:

  • eine gute Zahnbürste
  • Zahnseide
  • Zahnpasta

Erfolgt eine Steg- oder Teleskopversorgung, wird die zusätzliche Verwendung von speziellen Bürsten empfohlen. Darüber hinaus muss in regelmäßigen Abständen eine professionelle Zahnreinigung stattfinden.

Besitzt ein Zahnimplantat die gleiche Funktionalität und Ästhetik wie die herkömmlichen Zähne?
Durch ein Zahnimplantat wird die natürliche Zahnwurzel ausgetauscht. In der Mundhöhle ist es nicht zu sehen. In Zusammenarbeit mit einem Zahntechniker stellt der Zahnarzt auf dem Implantat eine Zahnkrone oder einen Zahnersatz her. Dieser Ersatz funktioniert genauso gut und verfügt über die gleiche Ästhetik wie ein eigener Zahn.
Fertigt unsere Zahnarztpraxis das Implantat an?
Unsere Zahnarztpraxis arbeitet ausschließlich auf chirurgische Weise. Das heißt, dass bei uns keine Zahnimplantate angefertigt werden. Die prothetische Versorgung wird von der Hauszahnarztpraxis übernommen, die von uns briefliche Infos erhält, um welche Implantate es sich handelt. Dadurch ist sie darüber informiert, welche Teile geordert werden müssen. In Ihrem Implantatpass werden diese Angaben ebenfalls stets eingetragen.
Wirkt sich Rauchen negativ auf die Implantate aus?
Diverse Untersuchungen zum Thema Rauchen und Implantate ergaben höhere Risiken bei Rauchern im Unterschied zu Nichtrauchern, was die Einheilphase des Zahnimplantats anbelangt. Darüber hinaus leiden Raucher häufiger unter Erkrankungen des Zahnfleisches. Es wird von einer vierfach erhöhten Gefahr für schlechtes Einheilen sowie einem frühen Verlust des Implantats ausgegangen. So bietet sich das Einsetzen eines Zahnimplantats dazu an, endlich mit dem Rauchen aufzuhören.
Kommt es zu einem Fremdkörpergefühl?
Ein störendes Fremdkörpergefühl ist nach dem Einsetzen des Implantats nicht zu befürchten. So zeigen sich keinerlei Unterschiede. Das Gefühl im Mund ist das gleiche natürliche Gefühl wie mit den zweiten Zähnen.

Schauen Sie sich schon vor Ihrem Besuch bei uns um.

Ilja Sapiro M.Sc.

Zahnarzt & Implantologe

  • Studium und Approbation an der
    Charité Berlin
  • Zertifizierter Implantologe mit postgradualem Studienabschluss.
  • Master of Science der Implantologie und Parodontologie bei der Deutschen Gesellschaft der Implantologie.
  • Schwerpunkt im All-on-4-Verfahren und Implantatprothetik.

Dr. Freddi Zelener

Fachzahnarzt für Oralchirurgie & Zahnarzt

  • Fachzahnarzt für Oralchirurgie
    am Universitätsklinikum Benjamin Franklin in Berlin absolviert.
  • Oralchirurg und zertifizierter Implantologe mit postgradualem Studienabschluss.
  • Master of Science in Implantologie, Donau-Universität Krems.
  • Schwerpunkt im All-on-4-Verfahren, Zygoma und Implantatprothetik.

Deyan Novakovski

Ästhetische Zahnheilkunde & Implantologie

  • Medizinische Schönheitsbehandlungen und Implantologie bei Dental Ästhetic
  • Zahnarzt bei Zahnklinik Swiss Dentaprime
  • Medizinische Universität in Warna, Bulgarien mit Abschluss: Magister – Doktor in Dentalmedizin

Ihre Zahnärzte.

Kompetenz schafft Vertrauen.

Unser Team hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Implantologie und über 30.000 Fälle erfolgreich behandelt.

Wir sind die Zahnarztpraxis in Berlin, wenn es schwierig wird und Spezialisten gefragt sind.

Bei uns sind Sie in den besten Händen. Vertrauen auch Sie auf uns.

Wir sind für Sie da.

Unsere zahnmedizinische Betreuung geht weit über den Zahnersatz hinaus.

Innovative Lösungen, moderne Geräte und ein tolles Team, das Sie rundum betreut.

Das erreichen wir durch die Bündelung der Kompetenzen von Experten, die alle Behandlungsmethoden auf den Gebieten der allgemeinen Zahnmedizin, Implantologie und Oralchirurgie anbieten.

Alles unter einem Dach.

Ihr großer Vorteil bei uns:

Sie bekommen alle Leistungen unter einem Dach und müssen keine weitere Praxis aufsuchen.

Wir bieten unseren Patienten moderne Zahnmedizin unter einem Dach und erklären verständlich, was wir machen und warum wir eine Behandlung empfehlen.

Konzeptdental 5 x in Berlin

Wir stehen für hochwertigen Zahnersatz zu bezahlbaren Preisen. Buchen Sie jetzt Ihren Termin.

Haben Sie Fragen? - Wir rufen Sie zurück

Für die Terminabsprache rufen wir Sie schnellstmöglich zurück. Füllen Sie dazu einfach das untenstehende Formular aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Anfrage senden

Zahnzentrum Charlottenburg

Heilmannring 61
13627 Berlin

030 - 381 48 63

Montag - Freitag 8:30 - 19:00

Termin online buchen

Prenzlauer Berg

Winsstraße 43
10405 Berlin

030 - 442 37 88

Montag 11:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 12:00
Mittwoch 11:00 – 19:00
Donnerstag 8:00 – 12:00
Freitag 8:00 – 12:00

Termin online buchen

Wilmersdorf

Hohenzollerndamm 197
10717 Berlin

030 - 861 00 01

Montag 10:00 – 18:00
Dienstag 9:00 – 18:00
Mittwoch 8:00 – 14:00
Donnerstag 8:00 – 16:00
Freitag 9:00 – 14:00

Termin online buchen

Hellersdorf

(Sprechstunde ab Januar 2022)

Glauchauer Straße 12
12627 Berlin

030 - 998 60 64

Montag 11:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 13:00
Mittwoch 14:00 – 20:00
Donnerstag 9:00 – 16:00
Freitag 8:00 – 13:00

Termin online buchen

Reinickendorf

Residenzstraße 122
13409 Berlin

030 - 495 90 90

Montag 8:00 – 20:00
Dienstag 8:00 – 20:00
Mittwoch 8:00 – 18:00
Donnerstag 8:00 – 20:00
Freitag 8:00 – 18:00

Termin online buchen